Auf einem Tisch stehen frische grüne Salate, gefüllte Zucchini, Antipasti, eine Pfanne mit gebratenen Vollkornspaghetti, Taboulé, Hummus und viele andere gesunde und leckere Speisen
Home Leistungen Schröpfmassage Über mich Kontakt Impressum Datenschutz zu Medical Beauty

Burger-Pattys

Selbstgemachte Burger-Pattys ohne Fleisch. Hülsenfrüchte ersetzen (fast) perfekt das Hackfleisch. Sie zeichnen sich durch einen hohen Proteingehalt und viele gesunde Ballaststoffe aus. Vorteil gegenüber fertig gekauften fleischfreien Burgern: Sie wissen ganz genau, was drin ist!

Sie brauchen für 4 Portionen (ca. 330 kcal. pro Portion):

Grundteig:

Gewürze:

Ihrer Fantasie ist keine Grenze gesetzt!
Wie wäre griechisch, afrikanisch oder asiatisch? Die Linsenmasse ist recht geschmacksneutral, daher passen alle kräftigen Gewürze.

Hier ein pikantes Beispiel:

Zubereitung:

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die Linsen kurz abbrausen, in ca. 20-30 Minuten (je nach Sorte) weich kochen und abgießen. Etwa die Hälfte der gekochten Linsen pürieren. Die übrigen Linsen, die Haferflocken und das Mehl hinzu geben und mit den Gewürzen kräftig abschmecken. Wasser nach und nach unterrühren, bis eine cremig-feste Masse entsteht. Wenn sich die Pattys gut formen lassen, passt die Konsistenz.
Die Burger wie gewohnt braten oder grillen. Mit Brötchen, Salat, Tomaten und all Ihren Lieblingszutaten bauen Sie sich Ihren perfekten Burger.

Guten Appetit!

Tipp:

Geht natürlich auch prima als „normale Frikadelle“.
Die Ballaststoffe in den Linsen sind hochwertige Nahrung für Ihr Mikrobiom im Darm.
Ein bisschen mehr Farbe bekommt die Masse, wenn ein Teil des Wassers durch Rote-Beete-Saft ersetzt wird.

Info

Gern berate ich Sie persönlich und vereinbare mit Ihnen einen Termin.

Sie erreichen mich jederzeit per E-Mail
praxis@gesund-durch-essen.info

oder telefonisch unter
+49 212 658 875 38